Unser Top-Produkt

Hochspannungserzeuger B0/34

Seit 1990 ist BFI-Elektronik einer der führenden Hersteller von Hochspannungserzeugern für elektrostatische Filter. Diese äußerst robusten Geräte verfügen über Elektronik zur Regelung, Überwachung und Abschaltung der Filteranlagen und zur Kommunikation mit anderen Geräten.

english description


Bedienung der 3D-Grafik des Hochspannungserzeugers

Klicken Sie mit der Maus auf die unten stehende Grafik und bewegen diesen dann mit gedrückter linker Maustaste in die gewünschte Richtung. Damit können Sie sich den Hochspannungserzeuger von allen Seiten betrachten.

mehr


Ersatzteile Podubrin GmbH


Wir sind Hersteller und Lieferant für Ersatzteile aller Maschinen der "Firma Müller Graphische Maschinen GmbH Langerfeld"
Für die Maschinen Laconda, Compa, HF33, L33, KH33 usw. finden Sie bei uns den nötigen Support.

Weitere Informationen unter
Produkte

News

Hochspannungserzeuger mit zwei geregelten Ausgängen

Das Problem von dualen Hochspannungsquellen, die nur über einen Regelkreis zur Regelung der Ausgangsspannung verfügen, besteht darin, daß die Spannung des ungeregelten Ausgangs lastabhängig schwankt. Dies kann insbesondere bei Raumluftfiltern, deren Last über einen längeren Zeitraum als Folge einer zunehmenden Verschmutzung des Filters steigt, die Filterleistung nachhaltig negativ beeinflussen.

Der Hochspannungserzeuger E4/02 verfügt hingegen über zwei separate Regelkreise. Die Ausgangsspannung hat daher stets auf beiden Ausgängen den eingestellten Wert.

Die erste Ausgangsspannung kann im Bereich von 8kV bis 11kV eingestellt werden, die zweite im Bereich von -8kV bis -11kV.

Fließt auf einem Ausgang ein Strom der größer als 4,5mA bzw -4,5mA ist, werden beide Ausgänge zur Funkenunterdrückung abgeschaltet und langsam wieder hochgefahren.

Zudem verfügt das Gerät noch über eine Reihe zusätzlicher Überwachungsfunktionen:

-Verschmutzungsüberwachung: An den Hochspannungserzeuger kann eine LED angeschlossen werden, die beginnt zu blinken, wenn der Filter stark verschmutzt ist.

-Lüfterüberwachung: Das Gerät überwacht zwei Lüfter. Fällt mindestens einer aus, wird die Hochspannung abgeschaltet und eine Warnmeldung ausgegeben.

-Sicherheitskreis: An das Gerät kann ein Sicherheitskreis angeschlossen werden, bei dessen Unterbrechung das Gerät abschaltet.

-Der Lüfter wird ebenfalls über das Gerät angeschlossen. Im Störungsfall wird er automatisch abgeschaltet.

-Das Gerät ist intern mit einem Netzfilter ausgestattet. Zusätzliche Filter werden nicht benötigt.

Zurück zur vorherigen Seite